Schmiede Based In Berlin

Für das kommende Wochenende bräuchte mensch in Berlin mal wieder einen Zeit-Zurück-Dreher, denn die Veranstaltungen stapeln sich geradezu: Schmiede Based In Berlin lädt zur ersten Vernissage.
Über die Schmiede habe ich hier schon einmal berichtet –  neu ist, dass es jetzt auch in Berlin eine Schmiede Homebase gibt.


Continue reading “Schmiede Based In Berlin”

Klötze u. Schinken Berlin

Das Wichtigste vorweg: nein, es handelt sich hierbei nicht um eine Fleischerei. Auch wenn der Name auf dem weiß-türkisen Schild mich das lange glauben machte, bevor ich mal zufällig ins Fenster hinein schaute. Doch dann konnte ich gar nicht schnell genug selbst hinein gehen. Und – oh! – was für ein zauberhaft-gemütliches Café verbirgt sich hinter der unscheinbaren Fassade!
Continue reading “Klötze u. Schinken Berlin”

La Bastellerie

Wenn’s draußen so kalt und grau ist, dass mensch am liebsten keinen Fuß vor die Tür setzt, ist es wieder an der Zeit sich zu überlegen, was mensch alles Schönes drinnen machen kann. Ich zähl jetzt nicht alles auf was mir so einfällt… sondern greife eine Möglichkeit heraus: Basteln.

Für sich selbst und andere kann mensch so viele tolle Sachen herstellen, die das Leben verschönern. Wer nicht gerne allein werkelt, schaut am besten in einer der Bastel-Gruppen vorbei. Heute stell ich die Berliner Bastel Lounge “La Bastellerie” vor.*

Continue reading “La Bastellerie”

Gedichteregen auf Berlin

Als ob wir nicht eh schon genug Regen hätten, regnet’s am 28. 8. richtig heftig. Allerdings nur im Berliner Lustgarten und ohne irgendwas nass zu machen. Denn im Rahmen der Langen Nacht der Museen kreist um 20h ein Helikopter über den Garten und wirft eine halbe Stunde lang 100.000 Lesezeichen mit Gedichten von 80 Autoren und Autorinnen aus Deutschland und Chile ab. Continue reading “Gedichteregen auf Berlin”

Streetpiano

Sonntags im Mauerpark (Berlin, Prenzlauer Berg) bei schönem Wetter ist ein Hit! Ein entspanntes Fest für alle Sinne. Unlängst erlebte ich doch eine große Überraschung. Mitten auf der Wiese stand ein Klavier! Zudem nicht klassisch braun oder schwarz, sondern bunt verziert. Was ich erst begeistert für die Idee eine/s Verrückten oder einen Zufall hielt, stellte sich dann als geplante Aktion heraus.

Continue reading “Streetpiano”