Das Grätzllabor

gardeningRegionales Erarbeiten Neuen Zusammenlebens.

“Im Grätzllabor wird geforscht und gebastelt. Wir nehmen unser Grätzl selbst in die Hand und gestalten es gemeinsam.
Für Ökologie und Nachhaltigkeit, für Synergien von Mensch zu Mensch, für Alternativen zur kapitalistischen Monokultur, für jede Lust auf konstruktives Denken für Mensch und Globus. 
Das Grätzellabor schafft Platz für bottom-up Initiativkraft, die sich vernetzen will, um global zu denken, aber lokal im 2. Bezirk zu handeln. Das heißt auch, bereit zu sein, bei sich selbst anzufangen.
Auf der Grätzellabor Plattform kann jeder Projekte einbringen und in Arbeitsgruppen an ihrer Verwirklichung arbeiten. Durch den gegenseitigen Austausch können die einzelnen Arbeitsgruppen einander inspirieren und miteinander kooperieren, und so den Stadtraum gemeinsam neu gestalten.” – Das verrät die website des Grätzllabors*. Jede/r kann mitmachen, Infos dazu gibt es auch auf der site. Die Arbeitsgruppen beschäftigen sich mit den Themen Nachhaltigkeit, Energie, Grün im öffentlichen Raum …

 

*“Grätzl” bezeichnet im Österreichisch-Wienerischen einen Stadtteil, bzw. ein Kiez. 

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s