Guten Morgen, Tel Aviv!

… so lautet der Titel eines höchst erfrischenden, vergnüglichen und spannenden Buches von Katharina Höftmann.
Die Liebe hat sie nach Tel Aviv verschlagen, wo sie sich nun mit den Anforderungen des täglichen Lebens herumschlagen muss. Auf wundervolle Weise gibt sie Einblick in ein vielseitiges, lebensfrohes und schönes Israel. Dabei spart sie politische Absurditäten keinesfalls aus – im Gegenteil. Sie beschreibt sie aus ihrer persönlichen Perspektive: sie werde oft gefragt: “Ist es da nicht gefährlich?
Ja, das stimmt. Es ist gefährlich hier. Israelische Autofahrer zum Beispiel befinden sich Tag für Tag in einem kriegsartigen Ausnahmezustand. Zebrastreifen halten sie für Safari-Deko, Schulterblicke nutzen sie lediglich, um auf der Rückbank zu wühlen, und Krankenwagen lassen sie aus Prinzip nicht vorbei. Wäre ja noch schöner, wenn die sich vordrängeln.”

“Guten Morgen, Tel Aviv! Geschichten aus dem Holy Land” ist eine wundervolle Reise in  ein Land, das eben natürlich auch nicht nur so ist, wie die Medien es darstellen. Es öffnet die Sinne für einen weiteren Fleck der Erde.
Einen guten Vorgeschmack bekommt man auf Katharinas Blog, der dem Buch voranging.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s