Streetpiano

Sonntags im Mauerpark (Berlin, Prenzlauer Berg) bei schönem Wetter ist ein Hit! Ein entspanntes Fest für alle Sinne. Unlängst erlebte ich doch eine große Überraschung. Mitten auf der Wiese stand ein Klavier! Zudem nicht klassisch braun oder schwarz, sondern bunt verziert. Was ich erst begeistert für die Idee eine/s Verrückten oder einen Zufall hielt, stellte sich dann als geplante Aktion heraus.

Insgesamt sieben Klaviere waren im ganzen Mauerpark verteilt und wurden von Streetartists neu gestaltet. Zur Zeit sind die Klaviere in ganz Berlin unterwegs und können von allen bespielt werden. Diese wunderbare Aktion ist Teil von “Modern Solo Piano“, einem Festival  im Babylon (Berlin), das zeigen will, dass das Klangpotential eines Klaviers alleine eine “audiovisuelle Installation” sein kann. Unter anderem soll das Klavierspielen allen Menschen näher gebracht werden und sie die Scheu überwinden, auch diese Tastatur so selbstverständlich zu bespielen wie die eines Computers. Mit Erfolg ; – )

One thought on “Streetpiano

  1. Wie schön!
    Allein die Idee – das KlangPOTENTIAL als Installation!
    Und die Möglichkeit “hau feste druff”. Oder eben nicht. Toll!

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s